Sie sind hier:

Allgemeines

An dieser Stelle präsentieren wir aktuelle Veranstaltungen und Angebote aus den Institutionen des Stadtteils Horn-Lehe und interessante Angebote aus der Region.

Bitte informieren Sie uns per E-Mail: office@oa-horn-lehe.bremen.de.

Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Im Theater am Deich in Horn-Lehe geht der Vorhang wieder auf

Kartenverkauf ist gestartet

Das letzte geplante Stück "Figaros Hochzeit" musste wegen Corona im Frühjahr abgesagt werden. Jetzt darf wieder gespielt werden. Es dürfen zwar wesentlich weniger Zuschauer pro Aufführung hereingelassen werden, damit die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden, dafür will der Theaterverein den Zuschauerraum am Lehester Deich 92a für das kleinere Publikum besonders gemütlich einrichten.

Gezeigt wird das Zwei-Personen-Stück "Herbstrasen" von Eric Coble, das bereits im Sommer 2019 im Theater am Deich als kurze „Sommerinszenierung“ gespielt wurde und nun ab dem 20.11.20 noch einmal zu sehen ist.

In "Herbstrasen" geht es um Alexandra, eine alte Frau, die sich in ihrem Haus in Brooklyn verbarrikadiert hat und damit droht es abzubrennen, weil ihre Kinder meinen, sie käme nicht mehr allein zurecht und dort ausziehen soll. Ihr lange verschollener Lieblingssohn Chris wird von den Geschwistern vorgeschickt, um sie umzustimmen und es gelingt ihm, ins Haus zu kommen… Es geht um Familie, Liebe, Alter und die Freude am Leben.

Das Amateur-Theater freut sich, wieder spielen zu können und verspricht in diesem neuen intimen Rahmen und mit diesem Stück, das Witz und Emotionen vereint, einen besonderen Abend.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits wieder, auch Geschenkgutscheine können jederzeit über den Anrufbeantworter bestellt werden. Sie werden zurückgerufen!

Telefon: 0421-27 12 34
E-Mail: karten-theateramdeich@gmx.de

Aufführungstermine:

  • Premiere am 20.11.2020
  • 21.11.2020
  • 22.11.2020
  • 27.11.2020
  • 28.11.2020
  • 29.11.2020
  • 04.12.2020
  • 05.12.2020
  • 06.12.2020

Der Vorstellungsbeginn an einem Freitag ist immer um 19.30 Uhr und am Samstag und Sonntag lassen wir um 17 Uhr den Vorhang aufgehen!

Sprechstunde mit dem Seniorenbeauftragten des Beirates Horn-Lehe

Corona - Wege aus der Isolation und Wünsche an den Seniorenbeauftragten

Foto des Seniorenbeauftragten des Beirates Horn-Lehe, Dietmar Stadler
Dietmar Stadler

der Seniorenbeauftragte des Beirates Horn-Lehe, Dietmar Stadler (SPD), lädt interessierte ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger des Stadtteils am Montag, den 5. Oktober 2020 zwischen 14 und 16 Uhr ins Ortsamt Horn-Lehe zu einer Bürgersprechstunde ein.

Das Thema der Sprechstunde lautet:
Corona – Wege aus der Isolation und Wünsche an den Seniorenbeauftragten

Der Stadtteil Horn-Lehe beklagte vor Corona-Zeiten kaum einen Mangel an Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten für gesunde und aktive Senioren oder Beratungs- und Hilfsangeboten für pflegebedürftige ältere Menschen. Mit den beiden Seniorenbegegnungsstätten am Johanniterhaus und Im Hollergrund, dem Dienstleistungszentrum Horn und den sieben Seniorenresidenzen ist der Stadtteil Horn-Lehe gut und breit aufgestellt.
Doch die Corona-Pandemie brachte einen großen Einschnitt, denn ältere Menschen gehören zur Risikogruppe. Und gerade sie galt es, besonders zu schützen. Deshalb wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Veranstaltungen abgesagt – Feierlichkeiten anlässlich von Geburtstagen, Spiel- Sport- und Gesangskurse, aber auch Fahrten zum Bummeln oder in kulturelle Einrichtungen.

Stadler betont: „Ich bin mir sicher, dass auf Dauer nicht alle älteren Menschen mit den Coronabedingten Einschränkungen zurechtkommen. Sie vermissen Freunde, Verwandte und die Möglichkeit, sich persönlich miteinander auszutauschen und den eigenen Hobbys nachzugehen. Ihnen möchte ich die Hand reichen und Ihnen aufzeigen, welche Möglichkeiten jetzt bereits schon gegeben sind.“

Natürlich kann darüber hinaus auch jedes andere Thema ältere Menschen betreffend angesprochen werden. Die Gespräche sind vertraulich.

Der Eintritt ist frei, aber eine Anmeldung ist erforderlich. Um die Besucherinnen und Besucher mit ihrem persönlichen Anliegen ausreichend zu würdigen, werden Termine im Viertelstundentakt über das Ortsamt Horn-Lehe vergeben. Eine Voranmeldung ist unter Angabe des Namens sowie der Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bis zum 02.10.2020, 12 Uhr unter office@oa-horn-lehe.bremen.de oder telefonisch unter 361-3053 möglich.

Veranstaltungen in der Stadtteilfiliale der Sparkasse Bremen im Mühlenviertel

Seit Juli 2019 ist die Sparkasse Bremen mit ihrer neuen Stadtteilfiliale Horn für Sie da.

Die Sparkasse Bremen hat sich ganz bewusst entschieden, die neue Filiale so zu gestalten, dass Sie alle die Chance haben, hier neben ausgezeichneter Beratungsleistung mehr zu erleben als Sie es bisher gewohnt waren.

Mit dem neuen Standort hier vor Ort ist sie genau an der Schnittstelle zwischen Horn, Oberneuland und Universität. Es soll Ihnen damit die Möglichkeit geben werden, hier Ihr neues Bürgerzentrum mit Leben zu füllen.

Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Bremen für Sie im neuen Veranstaltungsbereich zahlreiche Events und Aktionen organisiert.

Schauen Sie sehr gerne in den anhängenden Veranstaltungskalender und melden sich bei Ihrer Wunsch-Veranstaltung an. Die Plätze sind begrenzt.
Haben Sie weitere Bekannte oder Freunde, die diese Themen ebenfalls ansprechend finden? Dann bringen Sie diese gerne mit!

Weitere Veranstaltungen sind auch bereits für die Folgemonate geplant und auf dem neuen Stadtteilportal einsehbar.

Anmeldung sind möglich unter: stadtteilfiliale.horn-lehe@sparkasse-bremen.de oder Telefon 0421 179-1723

An dieser Stelle können Sie die aktuelle Veranstaltungsübersicht (pdf, 1.4 MB) herunterladen.

Kulturraum Horn-Lehe stellt sich vor

Logo Kulturraum Horn-Lehe

Kulturraum Horn-Lehe bietet
allen Bürgern aus Horn-Lehe und umzu die Möglichkeit, zu günstigen Preisen an kulturellen Veranstaltungen und geselligen Treffen teilzunehmen. Unsere Kleinkunstabende, Konzerte, (Autoren-)Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Flohmärkte, Arbeits- und Gesprächskreise – um nur eine Auswahl zu nennen - fanden beim Publikum und auch in der Presseberichterstattung positive Resonanz.

Kulturraum Horn-Lehe besteht aus
ehrenamtlich tätigen Menschen aus dem Stadtteil Horn-Lehe, die sich 2012 in einem Ausschuss des Bürgervereins Horn-Lehe e.V. zusammengefunden haben, um

  • kulturelle Angebote im Stadtteil zu organisieren
  • Menschen im Stadtteil zusammenzubringen, die kulturell, künstlerisch oder gesellschaftlich aktiv sind

Kultur ist vielfältig. Deshalb können wir uns ganz viele zusätzliche Aktivitäten im Stadtteil vorstellen. Wir wollen dabei nicht in Konkurrenz zu den bestehenden Angeboten kommen, sondern diese ergänzen. Gern können Sie sich aktiv in unsere Kulturarbeit einbringen und eigene Ideen verwirklichen. Ob als Zuschauer oder aktiver Teilnehmer – Sie erhalten eine hervorragende Chance, Horner Bürger mit ähnlichen Interessen kennenzulernen oder Neues auszuprobieren.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten regelmäßig Informationen über unsere Aktivitäten!
Kontakt: Monika Dietrich-Lüders - Mail: kulturraumhornlehe@web.de
Infos und Veranstaltungskalender unter:
www.bv-horn-lehe.de ; www.kulturraum-horn-lehe.net
www.facebook.com/Kulturraum.Hornlehe/