Sie sind hier:

Allgemeines

An dieser Stelle präsentieren wir aktuelle Veranstaltungen und Angebote aus den Institutionen des Stadtteils Horn-Lehe und interessante Angebote aus der Region.

Bitte informieren Sie uns per E-Mail: office@oa-horn-lehe.bremen.de.

Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Bücherflohmarkt in Horn-Lehe

Samstag, den 29. Februar und Sonntag, den 01. März 2020

Bild von Büchern und einem Bücherwurm, jpg, 9.5 KB
Bücherflohmarkt Horn-Lehe

Der Kulturraum Horn-Lehe veranstaltet am Samstag, den 29. Februar und am Sonntag, den 01. März 2020 von 10 bis 15 Uhr einen Bücherflohmarkt in der Berckstraße 10 (im alten Ortsamt). Angeboten werden mehrere Tausend Romane, Krimis, Bremensien, Kinderbücher sowie CDs, DVDs und Spiele.

Büchercafé und Abgabe von Büchern: Montags 15 bis 18 Uhr, Kontakt: M. Koppel, Telefon: 237729 (E-Mail: mkoppel@t-online.de).

Aktive Menschen Bremen e.V. (AMeB)

Begegnungsstätte Horn-Lehe

Die Begegnungsstätte Horn-Lehe, Im Hollergrund 59-61, bietet verschiedene Kurse und Veranstaltungen an.

Das aktuelle Monatsprogramm 2020 finden Sie hier: Programm der Begegnungsstätte Horn-Lehe (pdf, 311 KB)

Veranstaltungen in der Stadtteilfiliale der Sparkasse Bremen im Mühlenviertel

Februar 2020

Seit Juli 2019 ist die Sparkasse Bremen mit ihrer neuen Stadtteilfiliale Horn für Sie da.

Die Sparkasse Bremen hat sich ganz bewusst entschieden, die neue Filiale so zu gestalten, dass Sie alle die Chance haben, hier neben ausgezeichneter Beratungsleistung mehr zu erleben als Sie es bisher gewohnt waren.

Mit dem neuen Standort hier vor Ort ist sie genau an der Schnittstelle zwischen Horn, Oberneuland und Universität. Es soll Ihnen damit die Möglichkeit geben werden, hier Ihr neues Bürgerzentrum mit Leben zu füllen.

Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Bremen für Sie im neuen Veranstaltungsbereich zahlreiche Events und Aktionen organisiert.

Schauen Sie sehr gerne in den anhängenden Veranstaltungskalender und melden sich bei Ihrer Wunsch-Veranstaltung an. Die Plätze sind begrenzt.
Haben Sie weitere Bekannte oder Freunde, die diese Themen ebenfalls ansprechend finden? Dann bringen Sie diese gerne mit!

Weitere Veranstaltungen sind auch bereits für die Folgemonate geplant und auf dem neuen Stadtteilportal einsehbar.

Anmeldung sind möglich unter: stadtteilfiliale.horn-lehe@sparkasse-bremen.de oder Telefon 0421 179-1723

An dieser Stelle können Sie die aktuelle Veranstaltungsübersicht (pdf, 840 KB) herunterladen.

Joachim-Ringelnatz-Abend mit dem Schauspieler Jürgen Wegscheider

Freitag, 13. März 2020 um 19:30 Uhr

"Ich bin so knallvergnügt erwacht" heißt das Bühnenprogramm, das der Schauspieler Jürgen Wegscheider am 13. März um 19:30 Uhr auf Einladung des Kulturraums Horn-Lehe im Ortsamt präsentiert. Die szenische Lesung widmet sich den Gedichten von Joachim Ringelnatz.
„Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt“ – nach diesem Motto des beliebten Schriftstellers, Kabarettisten und Malers Joachim Ringelnatz präsentiert der Schauspieler Jürgen Wegscheider in seiner szenischen Lesung „Ich bin so knallvergnügt erwacht“ Einblicke in das Leben von Joachim Ringelnatz und seinem feinsinnigen Humor. Dabei mischen sich Heiteres und Ernstes auf humoristische Weise.
Anhand seiner Biographie werden viele ausgesuchte Werke des Meisters des Sprachwitzes zu hören sein – mal unverblümt, mal komisch, mal melancholisch, mal nachdenklich.

Jürgen Wegscheider absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Zerboni, München. Nach diversen Engagements in Frankfurt/Main und beim Südbayerischen Theaterfestival spielte er u. a. an diversen Bühnen in München, beim Tourneetheater Landgraf und im Theater im Rathaus in Essen. Seit über zehn Jahren ist mit er mit seinen literarischen Bühnenprogrammen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tournee.

Im neuen Ortsamt Horn-Lehe, Leher Heerstraße 105-107 (Landhaus Louisenthal, Linie 4 bis Horner Mühle), Eintritt: 10 Euro

Zu Ihrer weiteren Information:
www.juergen-wegscheider.de
www.kulturraum-horn-lehe.net

Kulturraum Horn-Lehe stellt sich vor

Logo Kulturraum Horn-Lehe, jpg, 721.8 KB

Kulturraum Horn-Lehe bietet
allen Bürgern aus Horn-Lehe und umzu die Möglichkeit, zu günstigen Preisen an kulturellen Veranstaltungen und geselligen Treffen teilzunehmen. Unsere Kleinkunstabende, Konzerte, (Autoren-)Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Flohmärkte, Arbeits- und Gesprächskreise – um nur eine Auswahl zu nennen - fanden beim Publikum und auch in der Presseberichterstattung positive Resonanz.

Kulturraum Horn-Lehe besteht aus
ehrenamtlich tätigen Menschen aus dem Stadtteil Horn-Lehe, die sich 2012 in einem Ausschuss des Bürgervereins Horn-Lehe e.V. zusammengefunden haben, um

  • kulturelle Angebote im Stadtteil zu organisieren
  • Menschen im Stadtteil zusammenzubringen, die kulturell, künstlerisch oder gesellschaftlich aktiv sind

Kultur ist vielfältig. Deshalb können wir uns ganz viele zusätzliche Aktivitäten im Stadtteil vorstellen. Wir wollen dabei nicht in Konkurrenz zu den bestehenden Angeboten kommen, sondern diese ergänzen. Gern können Sie sich aktiv in unsere Kulturarbeit einbringen und eigene Ideen verwirklichen. Ob als Zuschauer oder aktiver Teilnehmer – Sie erhalten eine hervorragende Chance, Horner Bürger mit ähnlichen Interessen kennenzulernen oder Neues auszuprobieren.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten regelmäßig Informationen über unsere Aktivitäten!
Kontakt: Monika Dietrich-Lüders - Mail: kulturraumhornlehe@web.de
Infos und Veranstaltungskalender unter:
www.bv-horn-lehe.de ; www.kulturraum-horn-lehe.net
www.facebook.com/Kulturraum.Hornlehe/